Arboretum am Piesberg

Parks/Gärten
Das Arboretum am Piesberg befindet sich in der Nähe des Rundwanderweges.

Direkt am Aufgang Oststieg in einer Entfernung von 300 Metern weisen Schilder den Weg. 
Ein Arboretum (aus dem Lateinischen: "arbor"= Baum) ist eine Sammlung verschiedenartiger, oft auch exotischer Gehölze in Form eines Baumparks.

Der Mammutbaum im Arboretum

Mammutbäume werden als mächtigste Baumart der Erde immer wieder bewundert. Die Riesenmammutbäume sind Pyrophyten; ihre dicke, faserige Borke schützt sie vor Waldbränden, die in den trockenen Wäldern der ursprünglichen Verbreitungsgebiete an der Sierra Nevada in den westlichen USA häufig auftreten können.
Nach einem Waldbrand öffnen sich die Zapfen der Riesenmammutbäume, und weil alle konkurrierenden Pflanzen verbrannt sind, können die Samen ungestört in der nährstoffreichen Ascheschicht keimen. Die Bäume können sehr alt werden und wachsen enorm in die Breite. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts gibt es diese Bäume in Mitteleuropa als seltene Parkbäume.
Der naturdenkmalwürdige Mammutbaum ist mit einer Höhe von 33,70 Metern höher als das Stadthaus in Osnabrück und einem Stammumfang in Brusthöhe von 5,70 Metern einzigartig im Osnabrücker Land. Er ist ca. 150 Jahre alt.

Website ansehen

Auf einen Blick

Fremdsprachen Deutsch
Öffnungszeiten Ganzjährig und ganztägig zugänglich.
Preisinformationen Ganzjährig und ganztägig kostenfrei zugänglich.

Galerie

  • Mammutbaum (c) Susanne Schoon.JPG
  • Mammutbaum (c) Susanne Schoon

Adresse und Kontakt

Im Quellengrund
49134 Wallenhorst
Deutschland

Weitere Orte

  • Johannisfriedhof Tor
    Johannisfriedhof

    Spaziergang zwischen Osnabrücker Persönlichkeiten

    Mehr erfahren
  • Stadtbiliothek © Aileen Rogge.jpg
    Stadtbibliothek Osnabrück

    Lesen, hören, mitmachen und entdecken!

    Mehr erfahren
  • Alando Palais
    Alando Palais

    Das Alando - ein aufwendig umgestaltetes Hallenbad als perfekte Party-Location und andere Events.

    Mehr erfahren