Zoo Osnabrück

Einmal um die ganze Welt

Flossen, Fell und Federn: Im Osnabrücker Zoo leben über 2.600 Tiere aus 290 verschiedenen Arten. Auf einem Rundgang können Besuchende 12 verschiedene Themenwelten entdecken - von Mariasiel am Nordmeer bis Samburu in der Savanne. Mit 23,5 Hektar ist der Zoo Osnabrück nach eigenen Angaben der größte in Niedersachsen. Viele naturnahe Wege zwischen den Gehegen, Aquarien, Themenspielplätzen und Stationen für Getränke und Snacks sorgen dafür, dass man die Stunden und gelaufenen Kilometer nicht bemerkt.

Eine Besonderheit ist der "Unterirdische Zoo". Das begehbare Höhlensystem gibt auf 500 Quadratmetern Einblicke in das Leben von Präriehunden, Ratten und Nacktmullen, die weitgehend in der Erde leben. Sie laufen vor den Augen der Besucher durch ihre verglasten Gänge. Für Spitzmaus-Langzüngler-Fledermäuse wurde eine eigene Grotte mit Mondscheinlicht angelegt.

Und dann sind da noch die Veranstaltungen im Zoo, die von der Illumination über die Rüsselmahlzeit bis zum Open Air Kino reichen.

Mit allen Sinnen entdecken

max-raabe.jpg
Max Raabe & Palast Orchester
08.03.2024, 20:00 Uhr, OsnabrückHalle

Hinweis zu eventuellen kurzfristigen Änderungen

Bitte erkundigen Sie sich auf den Homepages oder direkt in den jeweiligen Häusern nach den aktuellen Öffnungs- und Veranstaltungszeiten, Preisen, Absagen etc. Diese Angaben können sich kurzfristig ändern!