Tod eines Verbrauchers - Zwischen Glanz und Untergang

Theater sonstige

Nächster Termin

01.06.2024
19:30
Theater Osnabrück · emma-theater
Tod eines Verbrauchers – Zwischen Glanz und Untergang

Willkommen in der Realität der Verbraucher:innen. Die Verbraucher:innen haben die Macht! Oder doch nicht? Obwohl sich Verbraucher:innen so sehr anstrengen, passiert in Sachen Müllvermeidung und Recycling sowie Upcycling wenig. Das Stadtensemble Jugend setzt sich im Projekt CircleZeit gefördert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt mit den Perspektiven von Verbraucher:innen auseinanderzusetzen.

Die jungen Akteure tauchen in die Geschichte unseres Verbrauches ein. Sie beschäftigen sich mit der Bedeutung von Recycling, bewusstem Konsum und nachhaltigen Entscheidungen.

Mit viel Humor und Gedankenanstöße führt die Produktion dazu, über unsere eigenen Gewohnheiten nachzudenken und darüber eine gemeinsame positive Veränderung bewirken können. Oder muss sich die Gesellschaft nur ein neues Wort für „Müll“ ausdenken, um ein Diskurs zu vermeiden.

Website ansehen

Allgemeine Informationen

Veranstalter Domhof 10/11 49074 Osnabrück
Domhof 10/11
49074 Osnabrück

Veranstaltungsort

Theater Osnabrück · emma-theater
Lotter Str. 6
49078 Osnabrück
Deutschland

Weitere Veranstaltungen

Hinweis zu eventuellen kurzfristigen Änderungen

Bitte erkundigen Sie sich auf den Homepages oder direkt in den jeweiligen Häusern nach den aktuellen Öffnungs- und Veranstaltungszeiten, Preisen, Absagen etc. Diese Angaben können sich kurzfristig ändern! Allgemeine Warnmeldungen z. B. Extremwetter erhalten Sie nur, wenn Sie diese zulassen. Wie das geht, erfahren Sie hier