Schicksal Zufall.

Ausstellung, Kunst und Kultur sonstige

Nächster Termin

19.06.2024
10:00 - 18:00
MIK - Haseschachtgebäude
Fotografien von Phillip Sulke

Zum Abschluss des Themenjahres “Welthandel” zeigt das MIK auf der großen Galerie über der Eingangshalle des Haseschachtgebäudes eine Ausstellung mit Aufnahmen des österreichischen Fotografen Phillip Sulke. Die Drohnenaufnahmen bieten nochmal eine ganz andere Perspektive auf die globalen Warenströme - aus höchster Höhe lassen sie faszinierende Strukturen und Zusammenhänge aufscheinen, winzig klein erscheinen Ozeanriesen und Hafenanlagen. Sulkes Interesse an der Schifffahrt entwickelte sich, als er von Wien nach Upstate New York zog, wo er damit anfing, mit seiner Drohne die verschiedenen Schiffe zu beobachten und zu fotografieren, die auf dem Hudson River unterwegs waren. Fasziniert von der Vielfalt des Schiffverkehrs verfolgte Sulke von nun an die Aktivitäten auf dem Wasser, wohin er auch reiste: von Melbourne bis Hamburg fotografiert er bis heute Mega-Containerschiffe, die innerhalb weniger Stunden be- und entladen werden und tausende von Kilometern zurückzulegen, um die Weltregionen miteinander zu vernetzen und den Warenaustausch zu ermöglichen. Die Menge dieser Schiffe auf See und all der Dinge, die sie transportieren, hat während der Corona-Pandemie und dem anschließenden Boom im Baugewerbe und beim Online-Shopping noch deutlich zugenommen.

Eine Veranstaltung am Piesberg

Website ansehen

Veranstaltungsort

MIK - Haseschachtgebäude
Fürstenauer Weg 171
49090 Osnabrück
Deutschland

Weitere Veranstaltungen

Hinweis zu eventuellen kurzfristigen Änderungen

Bitte erkundigen Sie sich auf den Homepages oder direkt in den jeweiligen Häusern nach den aktuellen Öffnungs- und Veranstaltungszeiten, Preisen, Absagen etc. Diese Angaben können sich kurzfristig ändern! Allgemeine Warnmeldungen z. B. Extremwetter erhalten Sie nur, wenn Sie diese zulassen. Wie das geht, erfahren Sie hier