Messe Nadel & Faden 2022 findet nicht statt

Die Messe Nadel & Faden, die vom 09.-11.09.2022 stattfinden sollte, wird ein weiteres Mal pausieren. Die organisatorischen und wirtschaftlichen Unwägbarkeiten, die aus der Corona-Krise resultieren, sind für Veranstalter und Ausstellende zu groß.
Seit über 25 Jahren ist die Messe Nadel & Faden für tausende Besucher*innen ein Ort der Inspiration und des kreativen Austauschs. In den letzten zwei Jahren musste diese pandemiebedingt abgesagt werden. Die Vorbereitungen für die diesjährige Veranstaltung läuft bereits seit mehreren Monaten, doch das Anmeldeverhalten der Ausstellenden ist, trotz anfänglicher Freude und Zuspruch, noch sehr zurückhaltend. „Für die Vorsicht vieler Ausstellenden haben wir volles Verständnis. Aber auch wir mussten nun das wirtschaftliche oder organisatorische Risiko abwägen, welches wir mit der Durchführung der Messe eingehen“, erklärt Carolin Schön, Projektleitung der Nadel & Faden in der OsnabrückHalle. „Wir können unter den gegebenen Umständen den Ansprüchen aller Beteiligten bei einer Durchführung leider nicht gerecht werden. Die Messe wird also schweren Herzens weiter pausieren“, ergänzt Jan Jansen, Geschäfts­führer der Marketing Osnabrück GmbH (mO.).
Mit dieser Entscheidung möchte die OsnabrückHalle frühzeitig Planungs­sicher­heit geben und die Nadel & Faden auch für viele weitere Jahre attraktiv für Besucherinnen und Besucher halten. Die nächste Messe ist für September 2023 geplant.