Hase29 in der Halle - Die Zweite!

Die OsnabrückHalle wird wieder zur Popup-Galerie

Melanie Harder und Ronja Bredenhöfer präsentieren malerische Bildwelten,
die geprägt sind durch Farbe und emotionalen Duktus. Während Harder in ihrer impulsiven Malerei ein dynamisches Farbenspiel erzeugt, schafft sie es gleichzeitig mit ihrer Verspieltheit und Gelassenheit aus Chaos Harmonie zu formen. Ebenso farbgewaltig haben Bredenförders Malereien einen ruhigeren und träumerischen Ansatz. In perspektivischen Super-Totalen erstrecken sich große, weite Farblandschaften, auf denen sich weiche Schraffuren legen.

Ab dem 29. September zeigen zum zweiten Mal Osnabrücker Künstlerinnen und Künstler ihre Werke in der OsnabrückHalle. Die kuratorische Leitung hat der Kunstraum hase29 mit Azim F. Becker übernommen. Die Ausstellungsreihe ist eine Kooperation zwischen der OsnabrückHalle und dem Kunstraum hase29 - Gesellschaft für zeitgenössische Kunst Osnabrück.

Zugehörige Dateien