Reden. Einordnen. Solidarisch sein.

Kunst und Kultur sonstige, Lesung, Literatur sonstige, Medien, Vortrag, Diskussion, Lesung sonstige

Nächster Termin

13.04.2024
19:00 - 21:00
Kunstraum Hase29
Performative Bürger:innen-Lesung

Im Dschungel der medialen Berichterstattung rund um den Nahost-Konflikt und die Ereignisse seit dem 7. Oktober 2023 beleuchtet die performative Lesung der VHS-Laientheatergruppe „Szene 17/15“ unter Leitung von Britta Habuch ausgewählte Aspekte und Fragestellungen in Presseartikeln, die kennzeichnend sind für die aktuelle Debatte über Grenzen der Kunst- und Meinungsfreiheit und den Umgang mit Kunstschaffenden. Als zweites Element des Veranstaltungsabends schließt sich ein Publikumsgespräch an die Performance an, um über die erfahrenen Positionen und Argumente in den Dialog zu kommen.

 

Moderiert wird dieses Publikumsgespräch von Lydia Ziemke, die als freie Regisseurin selbst intensiv im arabischsprachigen Raum und auch in Israel gearbeitet hat und so ihren besonderen Blickwinkel auf die aktuelle Debatte einbringen kann.

 

Veranstalter: hase29, in Kooperation mit der VHS Osnabrück

 

Die Lesung findet statt im Rahmen des Veranstaltungsprogramms "Israelisch-Palästinensische-Perspektiven", das vom 16.02. bis zum 13.04.2024 mit Vorträgen, Filmvorführungen, Diskussionen und anderen Veranstaltungen vielfältige Perspektiven eröffnet und das Publikum dazu einlädt, sich mit der israelischen und palästinensischen Kultur auseinanderzusetzen. Mehr Informationen zum Gesamtprogramm finden sich unter hase29.de/perspektiven/

 

 

Veranstalter: hase29

in Kooperation mit der Deutsch-Palästinensischen Gesellschaft Osnabrück, dem Diözesanmuseum Osnabrück, dem European Media Art Festival, dem Filmfest Osnabrück, der Kunsthalle Osnabrück, dem Literaturbüro Westniedersachsen, dem Museumsquartier Osnabrück und der VHS Osnabrück

 

Die Kooperationspartner:innen verantworten ihre jeweiligen Veranstaltungen, jedoch nicht das Gesamtprogramm. Die Förder:innen vertreten nicht in jedem Fall die Inhalte oder Meinungen, die in den einzelnen Veranstaltungen des Programms präsentiert werden.

 

Wir danken allen mitwirkenden Institutionen für ihre Bereitschaft, zu einem multiperspektivischen Veranstaltungsprogramm beizutragen!

Website ansehen

Allgemeine Informationen

Eignung Schlechtwetterangebot
Preisinformationen Der Eintritt ist frei!
Veranstalter Kunstraum Hase29, 49074 Osnabrück
Hasestr. 29/30
49074 Osnabrück

Galerie

  • WebsiteTitelbild_IP-Perspektiven-1920x1200.jpg

Veranstaltungsort

Kunstraum Hase29
Hasestr. 29/30
49074 Osnabrück
Deutschland

Weitere Veranstaltungen

Hinweis zu eventuellen kurzfristigen Änderungen

Bitte erkundigen Sie sich auf den Homepages oder direkt in den jeweiligen Häusern nach den aktuellen Öffnungs- und Veranstaltungszeiten, Preisen, Absagen etc. Diese Angaben können sich kurzfristig ändern!