Öffentliche Fachwerkführung in Quakenbrück zum "Deutschen Fachwerktag"

Geführter Rundgang, Themenführung

Nächster Termin

26.05.2024
14:00 - 15:30
Europabrunnen

Die historische Innenstadt der Burgmann- und Hansestadt Quakenbrück zählt mit 130 Fachwerkhäusern zu einer der schönsten im nordwestlichen Niedersachsen und weist damit den größten Fachwerkbestand dieses Bereiches auf. Die aus der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte e. V. hervorgegangene Idee zur Schaffung eines „Deutschen Fachwerktages“ am Sonntag, 29. Mai, kann somit auch nicht an der Stadt Quakenbrück vorbeigehen, die an diesem Tag eine öffentliche „Fachwerkführung“ anbietet. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Europabrunnen auf dem Marktplatz.

An diesem Tag entwickeln sich besondere Aktivitäten zur Steigerung des Bewusstseins in und für die Fachwerkstädte. Mit dem kompetenten Gästeführer Heinrich Böning wird den Teilnehmern neben den repräsentativen Schaugiebeln auch ein Blick in die „zweite Reihe“ und auf die verschiedenen Fachwerkarten ermöglicht, denn wie in keiner anderen Stadt des Osnabrücker Landes spiegelt sich die Geschichte mit dem typischen Charakter einer norddeutschen Kleinstadt wider.

Die Kosten für die Führung betragen 5 Euro pro Person (Kinder und Jugendliche 2,50 Euro).

Verbindliche Anmeldungen:
Tourismus-Information Artland, Markt 4, 49610 Quakenbrück, Tel. 05431-907590, E-Mail tourismus.informationnoSpam@artlandnoSpam.de,
Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag 10-13 Uhr und 14-16 Uhr, Freitag und Samstag 10-15 Uhr

Website ansehen

Veranstaltungsort

Europabrunnen
Marktplatz
49610 Quakenbrück
Deutschland

Weitere Veranstaltungen

Hinweis zu eventuellen kurzfristigen Änderungen

Bitte erkundigen Sie sich auf den Homepages oder direkt in den jeweiligen Häusern nach den aktuellen Öffnungs- und Veranstaltungszeiten, Preisen, Absagen etc. Diese Angaben können sich kurzfristig ändern! Allgemeine Warnmeldungen z. B. Extremwetter erhalten Sie nur, wenn Sie diese zulassen. Wie das geht, erfahren Sie hier