Großes Fest im Johannis-Quartier zum Tag der Nachbarschaft

Zum Tag der Nachbarschaft findet im Johannis-Quartier am Samstag, 1. Juni, ein großes Nachbarschaftsfest statt. Von 11 bis 17 Uhr gibt es auf dem Platz vor der Johanniskirche eine Vielzahl an Aktionen. Auf einer Bühne treten eine Zumba-Tanzgruppe, der Abseits-Chor und eine Saz-Musikgruppe auf. Außerdem werden die Mitglieder der Planungsgruppe an eigenen Ständen Angebote machen. Und auch Oberbürgermeisterin Katharina Pötter wird das Fest besuchen.

Veranstalter des Festes ist die Pfarrei St. Johann, die hierfür eine Förderung der Stadt Osnabrück erhält. Getragen und organisiert wird das Fest jedoch von einem breiten Bündnis aus dem Quartier. Beteiligt sind neben der Pfarrei das Stadtteilbüro Johannis-Quartier, die Caritas, die Drei-Religionen-Schule, der Senioren- und Pflegestützpunkt, die Polizeiinspektion Osnabrück, der Atatürk Kultur und Bildungsverein e.V., die Katholische Familienbildungsstätte Osnabrück, KAOS e.V., die Möwe gGmbH, der AWO Kreisverband für die Region Osnabrück e.V. und die Alzheimer Gesellschaft Osnabrück e.V.